1, 2, 3 – fertig!

Unser Team führt 2 einfache Arbeitsschritte aus, die keinerlei Vorbereitung bedürfen:

  1. Reinigung der Glasfläche mit TrinityActive® Cleaner
    Hierbei wird nicht nur das Glas von Fett und Verschmutzungen befreit, sondern auch auf die Aufnahme der TrinityActive® Beschichtung vorbereitet. Durch die hohe Alkalität des Reinigers wird die Oberfläche aufgeraut, sodass sie sich danach optimal mit der Beschichtung verbinden kann. Es handelt sich also nicht um eine Beschichtung im herkömmlichen Sinn, denn TrinityActive wird zum integralen Bestandteil der Glasoberfläche.
  2. Aufsprühen von TrinityActive® mit einem HVLP Gerät
    Nach dem Aufbringen des Reinigers trägt unser Fachpersonal TrinityActive auf die Oberfläche auf. Der ultrafeine Sprühfilm verschließt die vom Reiniger geöffneten Poren.
  3. Nach 24 Stunden ist TrinityActive mit dem Glas vernetzt!
    Ab sofort können Sie das Glas wieder wie gewohnt putzen!